Transporttechnik

Antreiben, umlenken und dämpfen

Aufgaben in der Förder- und Antriebstechnik werden von Polyurethan ausgezeichnet umgesetzt. Die sehr gute Haftung zwischen Polyurethan und einem Metall-Rollenkern ermöglich hohe dynamische Belastungen. Polyurethan färbt nicht ab und hinterlässt keine Spuren auf Ihrem Fördergut. Durch die sehr gute Geräuschdämpfung von Polyurethan wird die Lärmemission in der Anlage minimiert.

HAFTUNG PU/METALL Ausgezeichnete und dauerhafte Verbindung der Polyurethan-Beschichtung mit einem Metall-Radkörper / Rollen und Räder

GERINGE HYSTERESE Bei speziellen Polyurethan Rezepturen wird die Walkarbeit und somit die innere Erwärmung reduziert. Das ist entscheidend im Dauerbetrieb / Rollen und Rädern

KEIN SICHTBARER ABRIEB Im Gegensatz zu Gummi entsteht bei Polyurethan kein sichtbarer Abrieb / Abschiebekopf

Elastisch/Dämpfend Die dämpfende Beschichtung schützt zum einen die Anlage und das Fördergut, zum anderen aber auch die Mitarbeiter durch deutliche Lärmreduzierung / Greifer

Ihr Projekt ist unsere Passion

In enger Zusammenarbeit finden wir die für Ihre Anwendung beste Lösung, egal um welche Herausforderung es sich handelt.

Hierfür stehen wir Ihnen mit unseren technischen Beratern gerne vor Ort in Ihrem Unternehmen zur Verfügung.