Der direkte Vergleich

Das PURformance Plus

Die Anforderungen an Materialien sind in den letzten Jahren in vielen Anwendungsbereichen deutlich gestiegen. Der Einsatz von TECTHAN- und THELAN-Polyurethan Elastomeren bietet aufgrund hoher Verschleißfestigkeit, sehr guter dynamischer Belastung und hohen Rückstellvermögens viele Vorteile gegenüber anderen Werkstoffen.

 

Durch die Verarbeitung auf modernsten Mehrkomponenten-Gießanlagen garantieren wir zudem höchste Qualität bei gleichzeitig größtmöglicher Kosteneffizienz. Des Weiteren reduzieren sich aufgrund hoher Standzeiten von TECTHAN und THELAN Ihre Instandhaltungskosten merklich!

Polyurethan oder Gummi?

Polyurethan oder Stahl?

Polyurethan oder Thermoplaste?

GERINGERER
ABRIEB

BESSERE PHYSIKALISCHE
EIGENSCHAFTEN -

wie Schnittfestigkeit,
Lastaufnahme und
Rückstellvermögen

BESSERE
UV- UND OZON-
BESTÄNDIGKEITEN

PU versprödet nicht

BESSERE BESTÄNDIGKEIT
GEGEN BENZIN UND
MINERALÖLE

EINFÄRBEN VON PUR
IN FAST ALLEN FARBEN
MÖGLICH

IM SPRÜHVERFAHREN SIND
NAHTLOSE BESCHICHTUNGEN
DER BAUTEILE MÖGLICH

LEICHTERES GEWICHT

Dichte PUR ~ 1,1g/cm³
Dichte Stahl ~ 7,8g/cm

BESSERE GERÄUSCHDÄMMUNG

PUR absorbiert Schall

HÖHERE
VERSCHLEISSFESTIGKEIT

PUR hat einen geringeren
Abrieb

BESSERER
KORROSIONSSCHUTZ

PUR rostet nicht

GÜNSTIGERE
HERSTELLUNGSKOSTEN

PUR wird in Formen gegossen

HOHES
RÜCKSTELLVERMÖGEN

KEINE RISSE
UNTER LASTAUFNAHME

HÖHERE DYNAMISCHE
BELASTBARKEIT

HÖHERE
VERSCHLEISSFESTIGKEIT

PUR hat einen geringeren
Abrieb

GROSSE BANDBREITE AN
MÖGLICHEN HÄRTEN

  • Polyurethan oder Gummi?
    • Slide 1
    • Slide 2
    • Slide 3
    • Slide 4
    • Slide 5
    • Slide 6
  • Polyurethan oder Stahl?
    • Slide 1
    • Slide 2
    • Slide 3
    • Slide 4
    • Slide 5
  • Polyurethan oder Thermoplaste?
    • Slide 1
    • Slide 2
    • Slide 3
    • Slide 4
    • Slide 5

Gießen oder Spritzguss?

Die Kleinserien-Alternative!

Spritzguss ist bei hohen Stückzahlen ein kostengünstiges Verfahren. Jedoch stehen dem sehr hohe Investitionskosten bei den Spritzgusswerkzeugen gegenüber. Bei den meisten Polyurethan Elastomer-Anwendungen handelt es sich jedoch um kleinere bis mittlere Stückzahlen, bei denen die Investition in ein hochpreisiges Spritzgusswerkzeug nicht lohnt. Auf der anderen Seite steht die Materialauswahl und die physikalischen Eigenschaften der Polyurethan Elastomere, welche von thermoplastischen Materialien nicht erreicht werden. Hinzu kommen:

 

•       geringere Werkzeugkosten

•       bessere physikalische Eigenschaften

•       Einzelstücke und Kleinserien machbar

TECTHAN & THELAN

Die Sonderlösungen!

Zusätzlich zu den "normalen" Eigenschaften von Polyurethan Elastomeren bieten Ihnen die TECTHAN- und THELAN-Systeme eine Reihe von Sonderlösungen an:

 

•       elektrisch-leitende Systeme

•       selbstverlöschende Systeme

•       FDA-positiv gelistete Systeme

•       Korrosionsschutz gem. DIN 30677-2 und Ruhrgasnorm GL722-502

•       verschleißoptimierte Systeme mit einem Abrieb von unter 20 mm³ nach DIN 53516

•       hohe Weiterreißfestigkeiten von 100 N/mm

•       Beschichtungsgewichte ab 2 g

•       Großformteile mit Gewichten von 1.600 kg


member of polytec group